Beiträge

Welchen Sinn macht Pressearbeit?

, ,

Das Top-Thema bei meinem letzten Workshop zum Thema „Pressearbeit“  mit Vereinen:

Welchen Sinn macht eigentlich Pressearbeit und wie schaffe ich es, diese neben meinen vielfältigen Aufgaben umzusetzen?

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer meines letzten Seminares waren stark in ihre sozialen und ehrenamtlichen Projekte eingebunden und standen vor der Herausforderung, dass sie die Pressearbeit neben ihren eigentlichen Aufgaben mitmachen müssen.

Pressearbeit erfordert Zeit und Mühe. Eine Teilnehmerin sagte: „Pressearbeit ist so viel Aufwand, ganz ehrlich diese Zeit möchte ich viel lieber für meine Vereinstätigkeit nutzen.” Eine andere Teilnehmerin bestätigte dies und ergänzte, dass sie allein in ihrem Projekt sei und deshalb für sie Pressearbeit zweitrangig wäre. Eine dritte wiederum schilderte, dass sie in einer sehr starren Organisationsstruktur wäre. „Alles muss freigegeben werden und verursacht viel zusätzlichen Abstimmungsaufwand. Ich habe den Eindruck, dass meine Öffentlichkeitsarbeit weder gewollt noch geschätzt wird. Ich bereite alles vor, mache gute Bilder, liefere die Themen und suche den Kontakt zu den Journalisten, damit wir in die Zeitung kommen. Am Ende habe ich den Eindruck, dass die Pressearbeit meiner Chefin völlig egal ist. Warum also soll ich mir so viel Arbeit zusätzlich zumuten? ”

Die Teilnehmer/Innen sahen also keinen Sinn in der Mühe, die Pressearbeit macht.

Und: Aufgaben die aufwendig sind, die man aber für nicht notwendig hält werden nicht erledigt. Es fehlt schlichtweg die Motivation sich da auch noch „hinter zu klemmen“.

Was ist mein Rat? Wie konnte ich die Teilnehmer motivieren? Denn nur, wenn sie motiviert sind, dann werden sie Ergebnisse haben.

Die Frage nach dem Sinn

Es ist wichtig zu überlegen, warum mache ich denn Pressearbeit?

Welchen Sinn macht meine Mühe?

Fragen Sie sich also: Was das Ziel meiner Pressearbeit?
 Wen wollen Sie denn mit den Artikeln erreichen?

Was wollen Sie erreichen? Was könnte passieren?

  • Würden sie mehr Unterstützung bekommen, weil sie einen Sponsor finden?
  • Würden Sie mehr Mitglieder werben können, die ihnen Arbeit abnehmen und mit sich mit Ihnen gemeinsam engagieren?
  • Sprechen sie Betroffene an, für die Sie ein Angebot haben, welches sie dringend brauchen?
  • Verändern Sie vielleicht sogar das Leben von einem Menschen, allein dadurch, dass ihm jemand gesagt hat, dass es diesen Verein dort gibt und er sich an Sie wenden kann?
  • Wäre es nicht wichtig, dass ihre Arbeit in der Öffentlichkeit mehr gesehen und geschätzt wird?
  • Wäre ein schöner Artikel von einer gelungenen Veranstaltung für alle Mitstreiter wichtig, damit sie motiviert bleiben?

Meine Frage ist: Was motiviert Sie, Pressearbeit zu machen? Visualisieren Sie sich den größtmöglichen Effekt, den Pressearbeit haben könnte. Stellen sie sich vor, wie ein Mensch ihren Artikel liest, im Radio von Ihrem Projekt hört oder einen Fernsehbeitrag sieht und somit etwas in Gang kommt, was ihn weiterbringt und sein Leben verändert.

Suchen Sie den Sinn hinter der Arbeit. Machen Sie sich das jeden Tag klar. Erinnern Sie sich daran indem Sie sich eine Notiz an den Spiegel schreiben oder stellen Sie sich eine schöne Postkarte auf!

Denn wenn Sie wissen, warum sie etwas tun, werden sie motivierter sein um:

  • Vereinsmitglieder anzusprechen passende Bilder zu machen,
  • sich eine Zeit festzulegen, in der sie anfangen, Journalisten anzurufen
  • im Vorhinein rechtzeitig eine gute Presseeinladung zu versenden
  • Ausschau nach interessanten Medien zu halten und Themen anbieten

und aktiv Pressearbeit für Ihre Sache zu machen.

Wollen Sie mehr Tipps für die Umsetzung in Ihrer Pressearbeit erhalten?

Hier können Sie sich zu meinem Newsletter anmelden. Der Fokus liegt auf Unternehmen. Vieles wird aber auch für Sie funktionieren.